Deutscher Kulturpreis 2014 der Akademie für Fußballkultur für das beste Fußball Hörspiel geht an Sport Schneider!

„La vida no termina aquí“ lautet der Siegertitel in der Kategorie Hörspiel des Jahres. Das Werk handelt vom bewegenden Schicksal des kolumbianischen Nationalspielers Andrès Escobar, der im Jahr 1994 auf tragische Weise ermordet wurde.

„La vida no termina aquí“ von Simon Schneider (www.sportschneider.net/)

Kreativdirektion: Simon Schneider
Text: Jens Teutsch-Majowski
Aufnahme: Heiko Schlachter
Sprecher: Thomas Arnold
Sounddesign/Schnitt: Jolyon Greenaway

Der easyCredit-Fanpreis 2014 geht nach Berlin! Mit seinem Beitrag setzt Simon Schneider dem ehemaligen Kapitän der kolumbianischen Nationalmannschaft Andrés Escobar Saldarriaga ein Denkmal. Er sichert sich den Titel „Fußball-Hörspiel des Jahres“, die begehrte Preisfigur MAX sowie 5.000 € Preisgeld. Die Jurymitglieder kamen zu einem klaren Urteil und sahen den Sportkultur- schaffenden mit deutlichem Abstand vor dem Verfolgerfeld. Die Übergabe findet im Rahmen der großen Preisgala „Deutscher Fußball-Kulturpreis 2014“ am 24. Oktober in Nürnberg statt.

Das siebenminütige, sehr eindringliche Hörspiel sowie ein ausführliches Interview mit dem Produzent Simon Schneider gibt es hier.